Fußreflexzonentherapie: (nach Hanne Marquardt)

Durch sanfte intermittierende Druckbewegungen an der Fußsohle werden spezielle Zonen, Reflexpunkte am Fuß stimuliert, die auf den gesamten Organismus einwirken.

Diese Therapie eignet sich besonders gut zur Behandlung von Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln, sowie Kopfschmerzen und Migräne.

Sie wirkt bei Belastungen der „Inneren Organe“ und wird bei Schwangerschaftsbeschwerden eingesetzt. 

Wir sind alle anerkannte Physiotherapeutinnen mit langjähriger Berufserfahrung und mit verschiedenen Zusatzausbildungen.